I WAS NOT BORN A MISTAKE (2019)

  • Documentary
  • 52min

DEUTSCHLANDPREMIERE I GERMAN PREMIERE

Sprache: Englisch/ Hebräisch (Original) Untertitel: Englisch

Language: English/ Hebrew (Original) Subtitles: English

Die einfühlsame Dokumentation erzählt die autobiografische Geschichte von Yiscah Smith. Tief verwurzelt in der ultra-orthodoxen Gemeinschaft lebte sie als verheirateter Mann mit Ehefrau und ihren sechs Kindern in Jerusalem, bevor sie sich schließlich outete. In den USA durchlief sie eine Geschlechtsangleichung und änderte ihren Namen. Zwanzig Jahre später kehrt Yiscah nach Jerusalem zurück, wo sie heute als religiöse Erzieherin und spirituelle Mentorin andere Menschen bei der Findung und Stärkung ihrer Identität unterstützt.

This sensitive documentary tells the autobiographical  story of Yiscah Smith. Deeply rooted in the ultra-Orthodox community, she lived as a married man with his wife and their six children in Jerusalem before coming out, undergoing a gender reassignment in the US, and changing her name. Yiscah returned to Jerusalem 20 years later, where she now works as a religious educator and spiritual mentor, supporting others in finding and strengthening their identities .

Festivals: Haifa Film Festival 2019; Jerusalem Film Festival 2019; NY Jewish Film Festival 2020; Seattle Jewish Film Festival 2020; Tampa Bay Jewish Film Festival 2020

Rachel Rusinek Eyal Ben Moshe

Rachel Rusinek ist Filmemacherin und Drehbuchautorin. Sie studierte Film an der Universität Tel Aviv und arbeitet seither für Film und Fernsehen in Israel und Europa. Ihr erster Dokumentarfilm THE ESCAPE ARTISTS wurde im Fernsehen ausgestrahlt und auf Festivals gezeigt; für ihre Dokumentarfilmreihe DOCULADIM wurde sie im Wettbewerb der Network Series ausgezeichnet.

Rachel Rusinek is a filmmaker and screenwriter. She studied film at Tel Aviv University and has been working in film and television in Israel and Europe since then. Her first documentary THE ESCAPE ARTISTS was broadcast on television and screened at festivals; she won an award for her documentary series DOCULADIM in the Network Series competition.

Eyal Ben Moshe ist seit 1992 als Fotograf und Kameramann in der Film- und Fernsehbranche in Israel tätig. Er drehte zahlreiche Dokumentarfilme, Dramen, Kunstperformances und Videoclips. Seit 2006 ist er Produzent und Regisseur bei 2Team Video Productions.

Eyal Ben Moshe has been working as a photographer and cinematographer for film and television in Israel since 1992. He has shot numerous documentaries, dramas, art performances, and video clips. He has been a producer and director with 2Team Video Productions since 2006.

Weitere Infos auf: jfbb.de

Director & Cinematographer & Producer

Rachel Rusinek

Script & Editor

Eyal Ben Moshe

Original Title

ISKA IM ELOHIM

Untertitel

English

Sprachen

Hebrew, English

Bonus Content

Interview (English)

Ihnen könnte auch gefallen

HOLDING IT IN (2020)
  • Documentary
  • 60min
DIVORCE DENIED (2019)
  • Documentary
  • 59min
UNCHAINED
  • Series
  • 4 Episodes