DER GARTEN DER FINZI CONTINI (THE GARDEN OF THE FINZI-CONTINIS) (1970)

  • Drama, History
  • 1h 33m

Sprache: Italienisch (Original) Untertitel-Optionen: Deutsch, Englisch

Language: Italian (Original) Subtitle options: German, English

In diesem Jahr feiert Vittorio De Sicas preisgekrönter Film sein 50stes Jubiläum. Unter dem faschistischen Mussolini-Regime nehmen die Restriktionen gegen jüdische Italiener Ende der 1930er stetig zu und die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben wird unmöglich. Der jüdische Literaturprofessor Finzi-Contini öffnet seinen Garten für die Freunde seiner schon erwachsenen Kinder. Seine Tochter Micól spielt mit den Gefühlen des angehenden Schriftstellers Giorgio, der aus einer ärmeren jüdischen Familie stammt und beginnt eine Affäre mit Giorgios Freund Malnate. Doch sie alle können der Realität nicht mehr lange entkommen und die schweren Gartenmauern können die dunklen politischen Mächte nicht auf ewig fernhalten.

This year marks the 50th anniversary of Vittorio De Sica’s award-winning film. In the late 1930s, Mussolini’s fascist regime is constantly tightening the restrictions applying to Jewish Italians, making it impossible for them to participate in social life. Jewish professor of literature Finzi-Contini opens his garden to his adult children’s friends. His daughter Micól plays with budding writer Giorgio’s feelings by beginning an affair with his friend Malnate; Giorgio is from a less well-off Jewish family. Yet they cannot escape reality for long, and the thick garden walls cannot keep the dark political forces at bay forever.

Awards: Academy Award for Best Foreign Language Film, 1972; Golden Bear, 21st Berlin International Film Festival, 1971

Vittorio De Sica (1901–1974) gilt als einer der berühmtesten Regisseure Italiens. Er schuf die bedeutendsten Werke des Neorealismus, viele von ihnen, wie etwa der preisgekrönte Film FAHRRADDIEBE, gehören zum Kanon internationaler Filmgeschichte. Als Schauspieler trat er ab 1917 in ca. 160 Filmen und Theaterstücken auf. Zwischen 1940 und 1974 führte er bei mehr als 35 Filmen Regie. De Sicas Filme brachten das berühmte italienische Leinwandduo Sophia Loren und Marcello Mastroianni hervor.

Vittorio De Sica (1901–1974) is considered one of Italy’s most famous directors. He created the most important works of neorealism; many of them, for example the prizewinning film LADRI DI BICICLETTE, are part of the canon of international film history. He acted in approximately 160 films and theater productions from 1917 on and directed more than 35 films between 1940 and 1974. De Sica’s films featured the renowned Italian screen duo Sophia Loren and Marcello Mastroianni.

Weitere Infos unter: jfbb.de

Sprache

Italian (Original)

Untertitel

English, German

Bonus Content

Einführung (Deutsch)

Historiker Frank Stern (Österreich)

Ihnen könnte auch gefallen

THE JUGGLER (1953)
  • Drama
  • 1h 33m
THOSE WHO REMAINED (2019)
  • Drama
  • 1h 23m
THE FORGOTTEN ONES (2019)
  • Documentary, History
  • 1h 13m